Energieversorgung

≥ 99,999 % p. a. Verfügbarkeit für Energieversorgung

AlwaysOn-Technologie für redundante USV-Versorgung von A- und B-Feed

Notstrom über Netzersatzanlage mit Kraftstoffvorrat für mindestens 72 Stunden unter Volllast

Während des Betriebes auffüllbare Kraftstofftanks (Nachbetankung vor Erreichen des Minimalfüllstandes gesichert durch 24/7-Liefervertrag)

Energieversorgung

  • Redundante Anbindung an Energieversorger
  • 100 % Nutzung regenerativer Energie

Klimatisierung

  • Klimatisierung über KyotoCooling® (erlaubt mehr als 90 % des Jahres Kühlung ohne den hohen Energieverbrauch von mechanischen Kompressoren)
  • ≥ 99,999 % p. a. Verfügbarkeit für Klimatisierung
  • Trennung von Kalt- und Warmbereich durch Warmgangeinhausung und Warmluft­separierung über doppelte Decke

Netzwerkanbindung

  • ≥ 99,99 % p. a. Verfügbarkeit des Backbones
  • Mehrfach redundante und Carrier-neutrale Internetanbindung
  • Gesamtkapazität der Netzwerkanbindung 4 Tbit/s
  • Verbindungen über Layer-1 (DWDM/CWDM), Layer-2 (Ethernet/Fibre Channel) oder Layer-3 (IP/MPLS) von 100 Mbit/s bis 200 Gbit/s möglich
  • Redundante Anbindung an alle wichtigen Peering-Punkte

Brandschutz

  • Flächendeckende Brandmeldeanlage mit Brandfrühesterkennung und direkter Aufschaltung zur Feuerwehr Nürnberg
  • Zonengenaue Löschung mittels Stickstoff-Inertisierung (N2) und anschließende zeitlich unbegrenzte Sauerstoff­absenkung durch OxyReduct®
  • Einsatz von nichtbrennbaren oder nur schwer entflammbaren Materialien
  • Bauliche Maßnahmen nach Feuerwiderstandsklasse F90

Sicherheit

  • Videoüberwachung mit Archivierung
  • 24/7 Sicherheitsdienst vor Ort
  • Biometrische Zutrittskontrolle mit 24/7-Zutritt über Transponder­karte
  • Raum-in-Raum-Konzept trennt IT-Flächen von Außenwänden
  • Perimeterschutz mit Sicherheitszaun und Vereinzelungsschleusen
  • Rack-Überwachung mit leistungsfähigen Monitoring-Systemen
  • Separate Cages innerhalb des Rechenzentrums mit eigener Absicherung, ­­­Zugangs- und Einbruchmeldesystem verfügbar

Support

  • Telefonischer Support mit 24/7-Notfall-Hotline
  • Prozessorientierte Arbeitsweise mit Ticketsystem
  • 3-stufiges Supportkonzept
  • Eigenes Technikpersonal vor Ort

Zertifizierungen und Testierung

  • ISO/IEC 27001: Informationssicherheitsmanagementsystem
  • ISO 27001: Zertifizierung auf der Basis von IT-Grundschutz
  • ISO/IEC 20000-1: Servicemanagementsystem
  • ISO 9001: Qualitätsmanagementsystem
  • ISO 14001: Umweltmanagementsystem
  • VdS 3406: Objektspezifisches Sicherheitsmanagementsystem
  • PCI DSS: Payment Card Industry Data Security Standard
  • ISAE 3402 Typ II: Internes Kontrollsystem auf der Basis von COBIT 5

Auszeichnungen:

  • 5 Sterne beim eco Datacenter Star Audit für Single Site und Interconnected Site
  • Internet Award für IT Infrastruktur
  • Grüner Stern für Approved Energy Efficient Datacenter
  • Deutscher Rechenzentrumspreis 2012 zusammen mit der Wagner Group

Sonstiges

  • Begehbare doppelte Decke anstelle von Doppelboden
  • Modulares Konzept mit patentierten Combinded Energy and Cooling Cells
  • Bis zu 18 kVA für alle Racks im Rechenzentrum (High Density-Racks)
  • Verwendete Racks: 47 HE x 600 mm x 1200 mm (Part-Rack ab 15 HE)