Im Planmanagement ist es möglich Pläne einfach und schnell zu versionieren. Grundlage hierfür ist die o.g. einheitliche Benennung der Planunterlagen.  

Den Projektmitgliedern werden folgende Vorteile angeboten:

  • Automatische Zuordnung von Plänen mit neuem Index oder Status zum Vorgänger
  • Automatischer Aufbau einer strukturierten Planverwaltung durch einheitliche Nomenklatur


Wird ein bereits im Projekt vorhander Plan in einem neuen Index oder Status hochgeladen, erkennt das System, dass es sich um eine neue Version handelt.

Das erfolgreiche Auslesen der Planbezeichnung erfolgt automatisch und wird durch ein gelbes Prüfsymbol verdeutlicht:

 

Der neue Plan ist nach dem Upload ausgecheckt und wird durch das gelbe Prüfsymbol markiert. Durch Mouse-Over auf dem Prüfsymbol erhält man zusätzlich eine Systeminformation:


Nachdem der neue Plan eingecheckt wurde, legt sich diese Version über den alten Bestand. Es wird eine neue Version gebildet und folglich wird nur noch einer, der aktuellste Plan angezeigt.