Die Startseite gibt dem User einen Überblick über folgende Punkte:

  • ungelesene Nachrichten – bezogen auf den jeweiligen Benutzer,  
  • allgemeine Dokumente (z.B. Plancodierung, Handbuch usw.),
  • projektbezogene Kontakte,
  • Projektkalender und
  • Allgemeine Projektinformationen (Projekttitel, Projektleiter, usw.)

Auf der linken Seite befindet sich die Navigation, welche dem Benutzer die verschiedenen Projektbereiche anzeigt.

Übersicht der Projektbereiche

Dokumentenbibliotheken

Hier können verschiedene, für das Projekt relevante Dokumente abgelegt werden. Die Grobstrukturierung der Inhalte erfolgt über Bibliotheken.  

Innerhalb der Bibliotheken erfolgt die Strukturierung der dort abgelegten Dokumente über Metadaten. Diese „Schlagworte“ werden jedem Dokument beigefügt, um ein besseres Filtern der Inhalte zu ermöglichen. In jeder Bibliothek sind auswählbare Schlagworte durch die Projektorganisation vorgegeben, um so eine einheitliche Ablagestruktur und Arbeitsweise zu unterstützen.

Planmanagement

Das Planmanagement unterstützt das Projektteam bei der zentralen, organisierten Verwaltung aller Planunterlagen, die im Verlauf des Projektes auftreten.

Das Planmanagement kann, wie der Dokumentenbereich, in einzelne Planbibliotheken unterteilt werden, um die Planunterlagen frühzeitig grob zu strukturieren. Folgende Planbibliotheken kommen aktuell zum Einsatz:

  •        Planabstimmung
  •        Planabgabe

Die Ablage in o.g. Bibliotheken erfolgt ebenfalls durch die Zuordnung von Schlagworten an die einzelnen Pläne. Grundlage dieser Verschlagwortung ist die im Projekt verabschiedete und gültige Plannamenskonvention. Nach dieser Namenskonvention hat die Benennung aller im Projekt auftretender Pläne zu erfolgen.

Kalender und Kontakte

Termine und Kontakte, die während der Projektabwicklung relevant sind, können hier zentral verwaltet werden. Termine sind für alle, die eine Berechtigung zum Projekt besitzen, einsehbar und über die Kontaktliste wird eine gemeinsame Unterstützung der Kommunikation möglich. Auf diese Weise wird die Transparenz des Projektes gefördert werden.

Die Kontaktliste, sowie der Kalender können einfach mit dem persönlichen Outlook synchronisiert werden.

Aufgaben 

Zu fast jedem Element im Projekt können Aufgaben erstellt werden, um sich selbst und andere Beteiligte besser organisieren zu können. Schon beim Upload einer Datei kann ein Eintrag in der Aufgabenliste erzeugt werden.